Queer-Gottesdienst

Am 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie, kurz: IDAHOBIT.

Das nimmt Pfarrerin Mareike Gintzel zusammen mit einem ökumenischen Arbeitskreis zum Anlass, um einen Gottesdienst im Zeichen des Regenbogens zu feiern. Eingeladen sind alle, die Gottes Vielfalt im Leben und Lieben bejahen. Um 18 Uhr geht der Gottesdienst los und im Anschluss gibt es noch ein geselliges und buntes Zusammensein auf dem Kirchhof.