Frauen im Gespräch im Wittener Stadtpark

Im Wittener Stadtpark fanden sich vier Bänke, auf denen alle 12 anwesenden Frauen Platz nehmen konnten. Anderthalb Stunden klönten wir und tauschten uns aus vor allem über die Monate während des Lockdowns.

Viele von uns hatten wenig Kontakt in dieser Zeit außer über das Telefon. Manche hatten das Haus gar nicht verlassen und die anderen schmerzlich vermisst. Begrüßt wurde von allen die Whatsapp- Gruppe, die uns seit 2020 miteinander verbunden hat. Schließlich trennten wir uns mit Dank gegen Gott für alle Bewahrung und beteten für alle, die nicht dabei sein konnten.

Wir freuen uns schon auf den 27. August, an dem wir hoffentlich unsere regemäßigen monatlichen Zusammenkünfte wieder aufnehmen können!