Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.

Die Bibel. Prophet Jesaja. Kapitel 42 Vers 3
» Gemeindekreise
» Musik
» Jugend
» Kirchenkollegium

Offener Kreis
Der Offene Kreis ist offen - Wofür? Für interessierte und interessante Leute zwischen Jugend- und Seniorenkreis. Für Interessierte an Themen unserer Zeit. Für Alle, die neben Beruf und Alltag Abwechslung, neue Gesichtspunkte, Diskussion, Spiel und Spaß suchen.

Stufen des Lebens
Der Glaubenskurs für Menschen der mittleren Generation findet 1-2mal pro Jahr statt. An vier Abenden werden Glauben und Leben mit biblischen Texten in Beziehung gebracht. Am gemeinsamen Gespräch, das durch unterschiedlichste Gegenstände in Bodenbildern lebendig wird, kann sich jede/r beteiligen, oder auch einfach nur zuhören. Dabei ist es spannend zu erleben, wie vielfältig sich Erfahrungen und Lebensentwürfe von heute mit denen der Bibel decken, und was wir daraus für uns erkennen und mitnehmen können. Stufen des Lebens ist ein Angebot, ohne Vorwissen und über einen überschaubaren Zeitraum von 4 Wochen zu Glaubensfragen ins Gespräch zu kommen.

Frauenfrühstück Frühstücken und mehr... Frauen unterschiedlichsten Alters treffen sich 1mal monatlich an einem Freitagmorgen ab 9.30 bis ca.12 Uhr. In offener, gemütlicher Runde wird zusammen gefrühstückt und erzählt. Neue Kontakte werden geknüpft und vorhandene aufgefrischt. Nach dem Frühstück wird ein gemeinsames Gespräch eröffnet. Ein vorbereitetes Thema über "Gott und die Welt" wird kreativ gestaltet und zusammen entfaltet.

Nachmittagskreis
Vor einige Jahren haben sich der frühere Frauenkreis und der Seniorenkreis zusammengeschlossen zum Nachmittagskreis. Wir treffen uns alle 14 Tage am Donnerstag von 15.00-16.30 Uhr im Gemeindehaus. Der Kreis wird abwechselnd von beiden Pastoren geleitet. Wir beginnen immer mit einer Andacht. Danach ist Kaffeetrinken und Zeit für private Gespräche angesagt. Anschließend werden Themen aus Kirche und Gesellschaft vorgestellt und besprochen. Wir denken an die Geburtstagskinder der letzten Zeit, denen mit einem gewünschten Geburtstagslied gratuliert wird. Seit 2010 findet einmal im Quartal ein bunter Nachmittag statt, zu dem alle Geburtstagskinder über 70 Jahren der letzten 3 Monate eingeladen werden. Der Nachmittagskreis freut sich über jeden, der kommt. Herzlich willkommen!

Gemeindeforum
Das "Forum" setzt sich aus Gemeindemitgliedern zusammen, die inzwischen das 60. Lebensjahr überschritten haben. Der Gemeindekreis trifft sich regelmäßig am 3. Donnerstag im Monat zum gemütlichen Beisammensein, zu ernsthaften und besinnlichen Gesprächen über christliche und kulturelle Themen, zu interessanten Vorträgen und zu Ausflügen in die nähere und weitere Umgebung. Die Mitglieder unterstützen die Arbeit in der Gemeinde auf vielfältige Art und Weise. Neue Mitglieder sind herzlichst willkommen! Treffpunkt: Lutherstrasse 6a, unterer Kirchsaal, Witten-Innenstadt, jeden 3. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr.


Orff- und Flötenkreis
Im Orff- und Flötenkreis musizieren Kinder ab dem 6. Lebensjahr. Wer keine Notenkenntnisse hat, kann hier die ersten musikalischen Erfahrungen machen. Es wird auf Orffschen Instrumenten gespielt wie z.B. auf Triangel, Glockenspiel, Xylophon und Metallophon. Die Blockflöten komplettieren das Zusammenspiel. Der Orff- und Flötenkreis trifft sich alle 14 Tage. Hin und wieder wird ein Orff-Wochenende veranstaltet, an dem dann der Sonntagsgottesdienst von Orff- und Flötenkreis musikalisch begleitet wird. In manchen Gottesdiensten spielt auch der Instrumentalkreis mit. Dabei wird erlebt, wie viel Spaß das gemeinsame Musizieren macht. Wer Lust hat, hierbei mitzumachen, ist herzlich willkommen.

Instrumentalkreis
Im Instrumentalkreis musizieren Jugendliche und Erwachsene an verschiedenen Instrumenten wie Block- und Querflöte, Klarinette, Fagott, Geige, Cello und größeren Orff-Instrumenten. Hier werden ausreichende Notenkenntnisse erwartet, da auch schon schwierigere Stücke aus verschiedenen Epochen musiziert werden. Allein oder im Zusammenspiel mit Bläserkreis und Orgel sowie als Begleitung des Chores und der Gemeinde ist der Instrumentalkreis an vielen Sonntagen im Einsatz. Wer Lust und Freude am Musizieren hat, ist herzlich eingeladen, den Instrumentalkreis mit seinem Instrument zu unterstützen.

Bläserkreis
Der Bläserkreis der Kreuzgemeinde trifft sich wöchentlich donnerstags von 19:30 bis 21:00 Uhr. Etwa 20 Bläserinnen und Bläser erarbeiten sich traditionelle Bläserliteratur ebenso wie modernes und geselliges Notenmaterial. Der Bläserkreis bereichert musikalisch den Gottesdienst in vielen Einsätzen und ist offen für junge und ältere Bläser.

Jungbläser
Die Jungbläser bilden den Nachwuchs des Bläserkreises. Sie üben etwa 4 Jahre für sich, bevor sie in den Bläserkreis integriert werden. Auch die Jungbläser tragen aktiv zur musikalischen Gestaltung der Gottesdienste bei.

Kontrapunkt
Der Kontrapunkt wurde 1994 gegründet und besteht aus ca. 30 jungen und/oder junggebliebenen Sängerinnen und Sängern. Wir beschäftigen uns schwerpunktmäßig mit der Er- und Bearbeitung von Gospels/Spirituals und zeitgenössischen neuen christlichen Liedern, vernachlässigen aber auch altbewährte Klassiker nicht. Das in den Proben einstudierte Material wird in regelmäßigen Abständen im Gottesdienst zu Gehör gebracht. Die Proben finden jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr statt.


Jungschar
Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat treffen sich die Jungscharkinder im Alter von 6 bis ca. 12 Jahren von 15:30 - 17:00 Uhr im oberen Gemeindesaal der Kreuzgemeinde um biblische Geschichten zu hören, zu spielen, zu singen und zu basteln. Auch Ausflüge und Übernachtungswochenenden stehen auf dem Programm.

Treff
Im Jugendkreis Treff treffen sich junge Leute zwischen 13 und 18 Jahren. Freitags ab Acht kommen sie im Jugendheim zusammen, um gemeinsam Spaß zu haben; z.B. beim Volleyball, Schlittschuhlaufen, Videos, Nationalitätenabenden oder Partys. Außerdem werden Jugendgottesdienste vorbereitet und an den Bezirksjugendtreffen teilgenommen.

Kindergottesdienstvorbereitung
Zur Vorbereitung der sonntäglichen Kindergottesdienste für jeweils zwei Altersgruppen treffen sich Mitarbeiterinnen im 4 bis 6- Wochen- Rhythmus. Neben der inhaltlichen Vorbereitung der Kindergottesdienste werden von den Mitarbeiterinnen mehrere Familiengottesdienste im Jahr geplant und vorbereitet. Auch die Planung, Vorbereitung und Durchführung der jährlich stattfindenden Kinder-Bibel-Tage wird von diesem Kreis übernommen.


Kirchenkollegium
Das Kirchenkollegium (Kirchenvorstand) besteht aus den Pfarrern und den von der Gemeindeversammlung gewählten Kirchenvorstehern. Es kommt in der Regel jeden Monat einmal (jeden 1. Dienstag im Monat) zu einer Sitzung zusammen. Die Kirchenvorsteher sind in besonderem Maße für das geistliche Leben in der Gemeinde und die Erfüllung der gemeindlichen Aufgaben verantwortlich. Es vertritt die Gemeinde nach außen.